PRODUKTZULASSUNGEN

Anwendungen in der kommunalen Wasserversorgung

Die kommunale Wasserversorgung wird in England und Wales durch die Aufsichtsbehörde Drinking Water Inspectorate (DWI) geregelt. Das DWI ist für die Beurteilung der Trinkwasserqualität in England und Wales zuständig. Es leitet Zwangsmaßnahmen ein, wenn die Standards nicht erfüllt werden sowie geeignete Maßnahmen, wenn Wasser nicht für den menschlichen Verzehr geeignet ist.

Die Filter SupaSpun II R31 wurden eigens zur Verwendung für die Trinkwasseraufbereitung und -versorgung entwickelt und zugelassen und werden von vielen großen Wasserversorgungsunternehmen verwendet. Die entsprechenden Details sind auf der von der DWI herausgegebenen Liste der Produkte, die für die kommunale Wasserversorgung in Großbritannien zugelassen sind, unter der Nummer DWI 56/4/702 aufgeführt.

Filtergehäuse sind ebenfalls auf der von der DWI herausgegebenen Liste der Produkte, die für die kommunale Wasserversorgung in Großbritannien zugelassen sind, aufgeführt. Die Details können der Nummer DWI 56/4/879 entnommen werden.

Die Filterkerzen von Amazon Filters aus schmelzgeblasenem Polypropylen haben die Prüfung nach dem „UK Water Byelaws Scheme/WRc Full Test of Effect on Water Quality (BS6920: Part 3) – Cold Water use“ bestanden und sind somit für Trinkwasser geeignet. Die Kerze wurde mit Bescheinigung Nr. 1202503 zugelassen.

Wir bieten auch ein breites Spektrum von Filtergehäusen an, die durch WRAS (Water Regulations Advisory Scheme) zugelassen sind.

Pharmazeutische Industrie

Unsere Filter in pharmazeutischer Qualität erfüllen die Anforderungen der amerikanischen Behörde FDA nach Title 21 und haben die Prüfung gemäß USP Class VI für Kunststoffe bestanden.

Automobilindustrie

Von mehreren größeren Herstellern für die Verwendung mit Lacksystemen (silikonfrei) zugelassen.

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Wir liefern FDA und EU konforme Materialien für den Lebensmittelkontakt in vielen Produktreihen.

Filtergehäuse

Wir entwickeln und stellen Filtergehäuse nach verschiedenen Bemessungsnormen wie ASME VIII, EN 13445 und PD 5500 her und halten uns dabei an die ATEX- und Druckgeräterichtlinie (DGRL) 2014/68/EU. Wir sind auch für die Selbstzertifizierung gemäß Modul H der DGRL bevollmächtigt. Unsere Kompetenz umfasst die Herstellung von Gehäusen aus einem breiten Spektrum von Edelstählen und unterschiedlichen Legierungen.

ATEX

ATEXATEX ist die Kurzbezeichnung für das gesetzliche Rahmenwerk und die Richtlinien für explosionsgefährdete Bereiche sowie die Normen und Standards für die Ausrüstungen und Schutzsysteme, die in diesen verwendet werden. Diese gesetzlichen Vorschriften gelten daher auch für Filter, die in gefährdeten Bereichen verwendet werden.

Amazon Filters Limited ist ein führender Entwickler und Hersteller von Filtergehäusen und hat zwei Fachbeiträge verfasst, um Benutzer von Filtern bei ihrer Gefährdungsbeurteilung und der Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen zu unterstützen:

  • Fachbeitrag TP011, „ATEX classification of Filter Housings“ (ATEX-Klassifizierung von Filtergehäusen) enthält ausführliche Information über die ATEX-Richtlinien und Filtergehäuse. Fachbeitrag herunterladen
  • Fachbeitrag TP012, „Meeting The Requirements of European ATEX Directives“ (Erfüllung der Anforderungen der europäischen ATEX-Richtlinien) ist ein hervorragender Überblick über den Umgang mit den ATEX-Anforderungen für Filtergehäuse, Filterkerzen und Verpackungen.

Bitte kontaktieren Sie uns für ein Exemplar dieser Fachbeiträge oder um zu besprechen, wie wir Ihnen mit Ihren individuellen Anforderungen behilflich sein können.

ATEX-Bestätigung herunterladen

DGRL

PEDAlle Druckgeräte, einschließlich Filtergehäuse, die in Europa in Betrieb genommen werden, müssen der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU entsprechen. Laut dieser Richtlinie müssen alle Druckgeräte und -baugruppen über bestimmte Grenzwerte für Druck und/oder Volumen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Gewährleistung der Sicherheit.
  • Die wesentlichen Sicherheitsanforderungen in Bezug auf Auslegung, Fertigung und Prüfung erfüllen.
  • Verwendung angemessener Verfahren zur Bewertung der Konformität.
  • CE-Kennzeichnung und andere Angaben aufweisen.

Druckgeräte und -baugruppen unter bestimmten Grenzwerten für Druck und/oder Volumen müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Gewährleistung der Sicherheit.
  • Auslegung und Fertigung nach guter Ingenieurspraxis.
  • Bestimmte Markierungen aufweisen (aber keine CE-Kennzeichnung).

Gemäß der Richtlinie werden Druckgeräte in eine von fünf Kategorien eingestuft: Gute Ingenieurpraxis (GIP) sowie Kategorie I, II, III oder IV.

Die Kategorien werden wiederum nach Systemdruck und -volumen, Fluid-Gruppe (Gruppe 1 oder Gruppe 2) und Art des Fluids (Gas oder Flüssigkeit) unterteilt

Gruppe 1 umfasst Fluide, die nach der EU-Richtlinie zur Einstufung von gefährlichen Stoffen wie folgt eingestuft werden:

  • Explosiv.
  • Oxidierend.
  • Entzündlich.
  • Leichtentzündlich.
  • Hochentzündlich.
  • Giftig.
  • Sehr giftig.

Gruppe 2 umfasst alle sonstige Fluide einschließlich Dampf.

Amazon Filters ist ein führender Entwickler und Hersteller von Filterbehältern. Diese werden entweder auf der Basis von guter Ingenieurpraxis oder in der Branche anerkannten Bemessungsnormen wie EN 13345, PD 5500 und ASME VIII hergestellt. Wir gewährleisten jedoch, dass alle von uns gelieferten Behälter die Anforderungen der DGRL (Druckgeräterichtlinie) erfüllen. Wir sind auch für die Selbstzertifizierung gemäß Modul H der DGRL bevollmächtigt.

Nach der Druckgeräterichtlinie ist es unrechtmäßig, Behälter zu vermarkten, verkaufen oder zu installieren, die die Anforderungen der DGRL nicht erfüllen und es besteht sowohl eine Einzelverantwortung des Mitarbeiters als auch eine Verantwortung des gesamten Unternehmens für die Behälter, die ein Unternehmen durchlaufen. Es ist deshalb in Ihrem Interesse, dass Sie die Anforderungen dieser Richtlinie verstehen und sich vergewissern, dass die von Ihnen genutzten oder verkauften Behälter den Bestimmungen der Richtlinie entsprechen.

Klicken Sie hier, um unsere Konformitätsbescheinigung gemäß DGRL herunterzuladen.

HALAL-ZERTIFIZIERUNG

Die folgenden Produkte von Amazon Filters weisen eine HALAL-Zertifizierung auf. Der Auditpfad deckt die Spezifikation, Inhaltsstoffe, Verarbeitung und Rezeptur ab:

  • SupaGard
  • SupaSpun II
  • Contour
  • SupaPore
  • SupaPleat
  • SupaPleat HFC und FFC
  • SupaCarb
  • SupaClean
  • Filtergehäuse

Die Behörde hat sich davon überzeugt, dass unser Betrieb die Halal-Standards der HFA, die maßgeblichen geltenden Vorschriften der EU zu Lebensmittelhygiene, Lebensmittelsicherheit und HACCP erfüllt.

Die Einhaltung unserer Standards werden wir auch durch zukünftige Audits sicherstellen.

Klicken Sie hier, um unsere HALAL-Zertifizierung einzusehen.

REACH-VERORDNUNG

Unsere Lieferanten haben bestätigt, dass die Rohstoffe, die wir für die Herstellung unserer Filter verwenden, derzeit keine Stoffe enthalten, die registriert werden müssen.

Wir haben ein Verzeichnis der Materialien erstellt, die von der REACH-Verordnung betroffen sind.

Wir werden unsere Lieferanten weiterhin überwachen, um sicherzustellen, dass alle Änderungen bei Rohstoffen aufgezeichnet werden und bei Bedarf gemäß den Vorgaben der REACH-Verordnung registriert werden.

Klicken Sie hier um unsere REACH-Erklärung einzusehen.

KOSCHER-ZERTIFIZIERUNG

Die nachfolgend aufgeführten Produkte von Amazon Filters wurden von der London Beth Din Kashrut Division (KLBD) als koscher zertifiziert.

  • SupaPore
  • SupaPleat
  • SupaCarb
  • SupaSpun
  • SupaGard
  • DuoLine
  • Contour
  • SupaMesh
  • Filtergehäuse

Die Behörde hat sich davon überzeugt, dass unser Betrieb die Koscher-Standards der KLBD erfüllt.

Die Einhaltung unserer Standards werden wir auch durch zukünftige Audits sicherstellen.

Klicken Sie hier, um unsere Koscher-Zertifizierung einzusehen.