DATENSCHUTZRICHTLINIE

Amazon Filters schätzt Ihr Interesse und Ihr Geschäft und hält sich genau an die Datenschutzrichtlinie, die für Ihren Schutz erarbeitet wurde.

Sie können den Großteil der Informationen auf unserer Website einsehen, ohne dass Sie uns dadurch etwas über sich und Ihre Person mitteilen. Wenn Sie jedoch weitere Informationen, eine Dienstleistung oder ein Produkt von uns möchten, benötigen wir natürlich unter anderem Ihren Namen und Ihre Adresse, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die von ihnen bereitgestellten Daten, wie E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummern, werden nicht an Dritte weitergegeben – mit Ausnahme unserer Vertriebspartner oder Handelsvertreter – außer Sie haben der Weitergabe zuvor zugestimmt.

Amazon Filters verkauft und verleiht keine E-Mail-Adressen und gibt diese nicht an andere weiter. Amazon Filters empfängt Daten auf seinen Serverprotokollen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, die uns bei der Analyse und bei Statistiken über die Website behilflich sind.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte

MITTEILUNGEN ABSTELLEN UND DAS RECHT AUF VERGESSENWERDEN

Auf unserer Website haben die Benutzer die Gelegenheit, ihre Zustimmung zu Mitteilungen von uns oder unseren Partnern an dem Punkt zu verweigern, an dem wir Informationen über den Besucher anfordern.

Gemäß der DSGVO haben Sie auch das „Recht auf Vergessenwerden“ oder das Recht, weitere Mitteilungen von uns abzubestellen.

Sie können entsprechende Anweisungen auch per E-Mail an sales@amazonfilters.com oder telefonisch unter +44 (0) 1276 670600 erteilen.

Wenn Sie Probleme oder Bedenken zu unserer Nutzung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Die zuständige Datenschutzbehörde ist das Information Commissioner’s Office. Sie können über deren Website mit der Behörde Kontakt aufnehmen und haben das Recht, dort Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.