SPONSORSHIP – DARREN TURNER

 
Amazon Filters ist einer der ersten Sponsoren von Darren Turner und Mitglied der Sponsorenvereinigung‚25 to F1‘ die sich zusammengeschlossen hatte, um Darren zu helfen, seinen Traum, Formel-1-Fahrer zu werden und im Sport ganz oben zu stehen, zu erreichen.
 
Darren fuhr schon in jungen Jahren Go-Kart und gewann sowohl in der Kategorie Junioren als auch in der Kategorie Senioren Rennen. Die Finanzierung stellte in diesem kompromisslosen, teuren Sport schon immer ein Problem dar und seine ersten Einsitzer-Rennen der Formula First fuhr Darren in einem gebrauchten, selbst ausgerüsteten Wagen. Seine Erfolge führten bald zu Teamrennen in der Formel Vauxhall und der Formel Renault Sport und schließlich gewann er sogar den begehrten Preis für Nachwuchsfahrer McLaren / Autosport / BRDC Young Driver of the Year Award.
 
Anfang 1998 gründete Darren seinen ‚25 to F1 Club‘ und Amazon trat dieser kleinen, begeisterten Gruppe bei, um ihn bei der Finanzierung seiner Karriere in der nächsten Phase – der Teilnahme an Einsitzer-Rennen in der neuen Formel Palmer Audi – zu unterstützen. Darren belegte in der gesamten Saison entweder den ersten oder einen der vorderen Plätze und das Endergebnis der Saison wurde im allerletzen Rennen entschieden – dabei erreichte Darren den zweiten Platz.
 
Darrens Karriere schritt voran und er fuhr zwei Jahre lang für Mercedes in der Tourenwagen-Rennserie DTM in Deutschland, war 1999 Teil des Mercedes-Teams in Le Mans und hatte einen Vertrag mit dem Formel-1-Team von McLaren als Testfahrer. 2004 kam er in Le Mans in einem Ferrari für Prodrive als Dritter seiner Klasse ins Ziel und auch die ASCAR-Serie in Europa gewann er häufig. 2005 wurde Darren von Prodrive als einer ihrer regelmäßigen Fahrer im neuen Aston Martin DBR9 unter Vertrag genommen und 2006 belegte er den zweiten Platz in seiner Klasse in Le Mans. Darüber hinaus nahm er an den meisten Rennen der amerikanischen Le-Mans-Serie teil. 2007 und 2008 gewann Darren das Le-Mans-Rennen in seiner Klasse im Aston, ebenso wie mehrere Rennen, die er mit seinem Teamkollegen Jason Plato für Seat in der Tourenwagen-Rennserie BTCC im Vereinigten Königreich fuhr.

2009 nahm Darren erneut am Le-Mans-Rennen teil, diesmal jedoch zusammen mit den F1-Fahrern Anthony Davidson und Jos Verstappen, die für das Rennen unter Vertrag genommen wurden, im Prototyp LMP1 Aston Martin. Als regelmäßiger Aston-Fahrer fuhr Darren den Wagen auch in den Le-Mans-Rennen auf Rennstrecken in ganz Europa und wurde darüber hinaus unter Vertrag genommen, um bei der Entwicklung des neuen GT-R-Wagens von Nissan für die FIA-Meisterschaften zu helfen.
Auch 2010 fuhr Darren wieder für Aston Martin im Le-Mans-Rennen im Prototyp LMP1 und nahm im DBR9 Aston des Teams ‚Young Driver AMR‘ an der gesamten FIA-GTI-Weltmeisterschaft teil.
Von so bekannten Namen im Motorsport unter Vertrag genommen zu werden ist ein Zeugnis für Darrens Geschwindigkeit, Können und Ausdauer als Fahrer und wir bei Amazon freuen uns, ihn schon so lange zu unterstützen.

Er kann sich weiterhin unseres Interesses und unserer Unterstützung sicher sein und wir wünschen Darren für die Zukunft viel Erfolg in diesem extremen Wettkampfsport.