Ein Side-Stream-System ist dazu gedacht, 5 – 15 % des Hauptwasserkreislaufs zu verarbeiten und um die darin enthaltenen Feststoffe und chemisch behandelte Biomasse zu entfernen. Ein typisches System besteht dabei  z. B. aus einem Edelstahlgehäuse der 61 Series mit SupaSpun II Filterelemente.

SupaSpun II Filterelemente sind in einer Vielzahl an absoluten Rückhalteraten erhältlich um so die Filtereffizienz zu regulieren und eine progressive Reinigung des zirkulierenden Wassers zu erreichen. Häufig wird ein 20 µm Filterelement für die anfängliche Reinigung verwendet. Wenn dies erledigt ist, kann z. B. ein 10 µm Filter eingesetzt werden. Wir empfehlen die Verwendung von Filterelementen mit absoluter statt nomineller Abscheiderate, da diese ihre Filtereffizienz während der gesamten Lebensdauer beibehalten, auch unter wechselnden Betriebsbedingungen und Wasserqualitäten. Nach einer gewissen Einsatzdauer weisen Filterelemente mit nomineller Abscheiderate in der Regel eine verringerte Filtereffizienz auf oder lassen bereits aufgenommenen Schmutz wieder in das System entweichen. Dies führt zu unerwarteter Verschmutzung.

Side-Stream-Filter sind typischerweise innerhalb der Betriebsstätte installiert. Für eine höhere Bedienungsfreundlichkeit wird eine Vielzahl an Zubehör angebracht um die Installation, den Betrieb und die Filterwechsel so einfach wie möglich zu gestalten. Dieses Zubehör beinhaltet Ablassventile, Manometer, Entlüftungsventile und bei bestimmten Anwendungen mit einem hohen Eisengehalt, ferromagnetische Einheiten aus seltenen Erden für die Entfernung von eisenhaltigen Verunreinigungen. Um eingeschlossene Luft aus dem System abzulassen, können automatische Entlüftungsventile in das System integriert werden.

Amazon Filters stellt Installationsempfehlungen zur Verfügung. Normalerweise, wenn mindestens 2 bar g Überdruck vorherrschen, werden die Filterelemente auf der positiven Seite der Pumpe installiert. Die Austrittsrohrleitung des Filters sollte an der Saugseite der Pumpe angeschlossen werden. Wenn der Förderdruck geringer als 2 bar ist, sollten die Filterelemente in einem separaten Systemkreislauf mit unabhängigen Pumpen installiert werden.

Vorteile durch die Installation von Amazons Side-Stream-Filtersystemen

  • Schutz der automatischen Ventile vor Verschmutzung um eine effiziente Gebäudeklimatisierung zu gewährleisten.
  • Entfernung von Schwebstoffen um abrasiven Verschleiß der Prozessanlage zu vermeiden.
  • Entfernung von chemisch behandelter Biomasse um die weitere Beschädigung der Rohrleitung zu stoppen.
  • Ausscheidung von Lufteinschlüssen in geschlossenen Kreisläufen.
  • Geringere Arbeitszeit und –kosten im Verhältnis zu einem herkömmlichen Filtersystem.
  • Verringerter Wartungsaufwand, Ausfallzeiten und Reparaturkosten.

Chilled Water System Diagaram