Die Öl- und Gasgewinnung beruht auf dem Betrieb von komplexen Prozessen und Anlagen. Die Funktion dieser Prozesse und Anlagen kann durch Verunreinigungen in den Zuläufen negativ beeinflusst werden. Amazon Filters hat seine Erfahrung mit Anwendungen in Raffinerien genutzt um eine Reihe von Filtrationssysteme zu entwickeln, die dabei helfen, dass die Prozesse mit Höchstleistung betrieben werden können.

Gasabscheidung

Erdgas wird verarbeitet um feste, deformierbare und flüssige Kontaminationen vor der Aminwäsche zu entfernen. Dies beinhaltet normalerweise mehrstufige Separatoren, Koaleszenzabscheider und Feststofffilter. Amazon Filters bietet eine Reihe an Feinfilter an, die typischerweise zwischen den Separatoren und den Koaleszenzabscheidern eingesetzt werden. Für diese Anwendung können wir eine breite Palette an Produkte anbieten, die entweder aus Polypropylen oder aus Nylon hergestellt werden und eine lange Lebensdauer aufweisen und einen hervorragenden Schutz für die Koaleszenzabscheider bieten. Dies beinhaltet die Filterelemente SupaPleat II, Tiefenfilter aus Polypropylen wie SupaSpun II und SupaGard, Tiefenfilter aus Nylon wie VisClear und DuoLine Filterbeutel. Wir bieten Filterkerzen mit einem Durchmesser von 65 mm oder mit großem Durchmesser für große Durchflüsse wie bei den Produkten Contour und SupaPleat HFC an.

Sweetening Process Diagram - WEB
 – SupaGard
 – VisClear
 – Contour 
 
Aminwäsche
Eine effektive Kontrolle der Partikel in den Aminen, welche zur Behandlung von sauren Gasen verwendet werden, ist ausschlaggebend um Schaumbildung und Bewuchs innerhalb des Reinigungssystems zu vermeiden. Verunreinigungen wie Partikel aus Eisensulfid können zu Schäden der Verdampfer, Schütze, Regeneratoren, Wärmetauscher und regelmäßigen Ausfällen der Pumpendichtung führen. Idealerweise sollte das zurückgeführte Amin < 1ppm an Feststoffen beinhalten. Amazon Filters ist in der Lage eine Reihe von Filtern anzubieten, die dabei helfen dies zu erreichen. Diese Filter sind z. B. die plissierten Filterkerzen SupaPleat II, aus Polypropylen hergestellte Tiefenfilter SupaSpun II und SupaGard und aus Nylon hergestellte Tiefenfilter VisClear. Wir bieten Filterkerzen mit einem Durchmesser von 65 mm oder mit großem Durchmesser für große Durchflüsse wie bei den Produkten Contour und SupaPleat HFC. Die Filterkerzen sind in einer Vielzahl an Filterfeinheiten erhältlich und werden in der Regel vor dem Schütz und dem Regenerator, aber auch nach dem Kohlenstoffbett eingesetzt um evtl. freigesetzte Fasern des Kohlenstoffes zurückzuhalten.

 
Glycol Dehydratisierung
Viele bei der Glycol Dehydratisierung auftretende Probleme wie Schaumbildung, Ablagerungen an Verdampfer und Wärmetauscher, Fehler an Schützen und Pumpen, können auf eine große Menge an flüssigen und festen Verunreinigungen im Prozessstrom zurückgeführt werden. Eine hohe Menge an Verunreinigungen können zu Schäden der Verdampfer, Schütze, Regeneratoren, Wärmetauscher und regelmäßigen Ausfällen der Pumpendichtung führen. Aufgrund der Tatsache, dass die Prozessbedingungen stark variieren können, bieten wir Filterelemente sowohl aus Nylon, als auch aus Polypropylen an. So stellen wir sicher, dass immer der optimale Filter gewählt werden kann. Typische Produkte die hierbei Verwendung finden sind VisClear, SupaGard, SupaSpun II und Contour. Diese Filterelemente sind in einer Reihe von Filterfeinheiten verfügbar, sodass diese der Partikelgröße der jeweiligen Anwendung angepasst werden können.

 
Katalysatorbetten
Katalysatorbetten werden während der Raffinierung eingesetzt und können durch Verunreinigung durch Partikel auf zwei Wegen beeinträchtigt werden. Feine Partikel können die Fließwege innerhalb der Katalysatorbetten verstopfen und allgemeine Verschmutzung kann zu einer Deaktivierung des Katalysators führen. Eine effektive Methode um diese Probleme zu vermeiden ist die Verwendung von entweder Filtern aus Polypropylen wie die SupaPleat II oder SupaSpun II oder Filtern aus Nylon wie die VisClear Filterkerzen mit Abscheideraten von 5 – 10 µm. Für Anwendungen mit hohen Temperaturen oder aggressiven Gasen bieten wir ebenso die SupaMesh Filterelemente aus gesintertem Metall oder Metallgewebe an. Diese Filter werden oft auch nach den Katalysatorbetten verwendet, um alle evtl. in den Prozessstrom abgegebenen Partikel des Katalysators zu entfernen.