Bei vielen Anwendungen, wo gefährliche Materialien behandelt werden, besteht die Herausforderung den Anwender und die Arbeitsumwelt zu schützen. In anderen Industriesparten wie zum Beispiel der Farb- und Lackindustrie muss die Kreuzkontamination zwischen verschiedenen Produkten vermieden werden.

 
Um diesen Filteranwendern zu helfen, stellt Amazon Filters Ihr neues abgeschlossenes Filtersystem vor – den SupaClean Filter. Dieses System besteht aus unseren Standardfilterkerzen, die von zwei versiegelten Plastikbeuteln umschlossen sind. Dies führt dazu, dass jegliche Prozessflüssigkeiten innerhalb einer geschlossen Konstruktion bleiben und isoliert vom eigentlichen Filtergehäuse bleiben. Dieses Filtergehäuse ist nach wie vor im Prozeß integriert und dient lediglich zur Druckaufnahme.
 
Amazon Filters liefert Gehäuse und Filtereinsätze für neue und bereits bestehende Anwendungen. SupaClean Filter können auch als 1:1 Ersatz verwendet werden     (CTG filter).
 
Sicheres und robustes Design

 

Bei der Entwicklung des SupaClean Systems hat Amazon Filters besonderen Wert auf die Stabilität der Beutel gelegt, um eine verläßliche Versiegelung zu erreichen. Der Anwender soll nicht höhere Kosten tragen müssen, weil die Beutel sich zum Beispiel vom Rest der Konstruktion lösen. Dieses System bleibt stabil auch wenn der Beutel voll ist.
 
Eigenschaften und Vorteile des SupaClean System 
 
  • Flexibilität– das Design des SupaClean Systems bietet den Einsatz von vielen verschiedenen Filtertypen wie: 
  • VisClear – „Spun bonded“ Filterkerzen hergestellt aus Nylon Medium, speziell für die chemische- und Flüssiglackindustrie. Hergestellt nach Amazon´s einzigartiger Faserprozeßtechnologie für kontrollierte Arbeitsweise und minimale Faserabgabe
  • SupaSpun II – Tiefenfilterkerzen mit präzise abgestufer Dichte, erhältlich in Polypropylen oder Nylon. Diese absoluten hocheffizienten Filterkerzen haben eine ausgezeichnete Schmutzaufnahme und bieten extrem niedrige Druckverluste als Resultat des streng kontrollierten Herstellungesprozesses der Fasermatrix
  • SupaGard – nominelle „spun bonded“ Tiefenfilterkerze mit abgestufter Dichte. Diese Elemente bieten ein großes Porenvolumen was zu niedriegen Anfangsdruckverlusten und einer ausgezeichneten Schmutzaufnahme im Vergleich zu ähnlich definierten Filtern führt. 
  • Reduzierte Betriebskosten – Das Auswechseln der Filter geschieht sehr schnell und einfach. Die Filtereinheit wird einfach komplett aus dem Gehäuse herausgezogen und durch eine neue ersetzt. Es ist keine Abdichtung oder Reinigung des Gehäuses notwendig.
  • Reduzierte Qualitätsprobleme – Die Filterfeinheit wird komplett betreibsbereit geliefert, was die Fehlinstallation durch den Anwender eliminiert.
  • Bediener- und Umweltschutz – Das SupaClean System bietet eine Abschirmung sowohl für die gebrauchten Filter als auch für das Produkt. Dadurch kann das Auswechseln mit einem minimalen Risiko für den Anwender und die Umwelt geschehen.
  • Keine Reinigung nötig – Die Plastikbeutel, die das System abschließen verhindern, daß das gefilterte Produkt mit dem Gehäuse in Berührung kommt. Dadurch bleibt das Gehäuse unkontaminiert und eine Reinigung entfällt. Dies ist besonders für Multi-Produktionsstrassen besonders bei Tinten oder Farben von Vorteil: Mit konventionellen Systemen würden diese Reinigungsarbeiten erhebliche Mengen an Lösungsmitteln erfordern.
  • Wiederverwendung der Filter – Die Beutel um die Filterkerzen können weiterhin als Container für die Lagerung dieser Filter dienen, wenn eine Wiederverwendung gewünscht ist. Filter die für eine Farbe verwendet wurden, können nicht für eine andere Farbe gbraucht werden, können aber dadurch gelagert werden.
  • Höhere Druck- und Temperaturkompatibilität als Capsulen – Aus Sicherheitsgründen sind Standardcapsulen was die Prozeßbedingungen angeht limitiert. SupaClean Filter befinden sich in einem normalen Edelstahlgehäuse welches mehr Sicherheit für das ganze System im Vergleich zu Standardcapsulen bietet

Typische Anwendungen
 
SupaClean Systeme werden hauptsächlich in Anwendungen eigesetzt, wo Kreuzkontamitnationen zwischen einzelnen Chargen oder gefährlichen Stoffen ein Thema sind. Einige typische Anwendungen sind:
  • Farbküchen in der Automotiveindustrie
  • Teilelackierung und Beschichtungssysteme
  • Tinten- und Farbproduktion
  • Beschichtungsproduktion
  • Lösemittelherstellung
  • Chemische Produktionen
  • Abfülllinien

Bitte klicken Sie hier für eine Kopie unserer Broschüre